Stellenausschreibung – Qualitätsmanagementbeauftragten (m/w/d) – unbefristet

 

Für die Zentralen Dienste/Verwaltung der Lebenshilfe Altenburg e.V.

suchen wir ab sofort

eine/einen Qualitätsmanagementbeauftragte/n – unbefristet – 20 h / Woche (optional 40 h / Woche i. V. m. Personalwesen).

Die Stelle ist der Leiterin des Bereiches Zentrale Dienste/Verwaltung zugeordnet.

Erläuterungen zum ausschreibenden Bereich

Die Lebenshilfe Altenburg ist ein gemeinnütziger Verein, der im Jahre 1990 gegründet wurde.
Über 180 engagierte Mitarbeiter an mehreren Standorten haben sich zum Ziel gesetzt, dass Menschen mit Behinderung so selbständig wie möglich leben können.

Folgende Aufgaben erwarten Sie:

    • Aufrechterhaltung sowie Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements einschließlich der AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung) im Bereich Arbeit und Bildung
    • Aufbau der Qualitätsanforderung zur Zertifizierung nach ISO 9001
    • Sicherstellung und Weiterentwicklung entsprechender Anforderungen, sowie Überwachung von Qualitätsprüfungen in den Bereichen
    • Mitwirkung bei der Festlegung von Verifizierungs- und Prüftätigkeiten
    • Korrektur- und Vorbeugemaßnahmen sowie Auswertung von Fehlerstatistiken für entsprechende Anforderungen in Zusammenarbeit mit den Bereichen
    • Durchführung von Mitarbeiterschulungen bei qualitätsrelevanten Themen
    • Förderung und Unterstützung des Qualitätsbewusstseins der Mitarbeiter
    • regelmäßige Auswertung im Qualitätsberichtswesen planen und organisieren
    • Übergreifende Verantwortung für das Reklamations- und Beschwerdewesen
    • Planung, Durchführung und Auswertung von Kunden- und Mitarbeiterbefragungen
    • Berichterstattung an den Hauptamtlichen Vorstand

Fachliches Anforderungsprofil:

    • Abgeschlossene soziale Ausbildung oder abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit fundierter Berufserfahrungen im Sozialwesen
    • Zusatzqualifizierungen oder ausgeprägte Berufserfahrung im Qualitätsmanagement
    • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen

Persönliches Anforderungsprofil:

    • Identifizierung mit dem Leitbild des Lebenshilfe Altenburg e.V.
    • Sie haben eine ausgewiesene Qualitätsorientierung
    • Einfühlungsvermögen, Geduld und Umsicht
    • Teamfähigkeit
    • Loyalität
    • Zuverlässigkeit und Diskretion in allen Angelegenheiten
    • Selbständigkeit und sorgfältige vorausschauende Arbeitsweise
    • Einsatzbereitschaft und persönliches Engagement

Wir bieten:

    • Vergütung entsprechend dem Rahmentarifvertrag PATT
    • betriebliche Altersvorsorge
    • Möglichkeit zur fachlichen Fort- und Weiterbildung

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte per Post oder E-Mail an:

Lebenshilfe Altenburg e.V.

Frau Marleen Bromme
Parkstraße 1
04600 Altenburg

per E-Mail: M.Bromme[@]lebenshilfe-altenburg.de

Für Fragen steht Ihnen Frau Marleen Bromme gern telefonisch unter 03447/8529-15 oder
0152/26226915 zur Verfügung.